Apple-Store der Überfall

Apple Store wieder ein Überfall

 

Und wieder ist es passiert Überfall am Apple Store Kurfürstendamm ( Deutschlands größtem Apple Store )

Was ist passiert:

Am Sonntag dem 21.09.2014 gegen 18 Uhr wurde der Apple Store in Berlin unfreiwillig zu einer Schlagzeile gebracht.
Eine Gangster Truppe bestehend aus 3 Maskierten Männern oder Frauen, (  wobei mindestens 1ner der Gangster eine Waffe trug ), überfiel mit einer Dreistigkeit die man selten erlebt hat gegen 18 Uhr den Apple Store.
Zu dieser Zeit wurden von einer Sicherheitsfirma gerade die Geldkassen abgeholt als sich die Räuber sich näherten.

Ein Maskierter Mann schupste den Mitarbeiter der kleinen Sicherheitsfirma in seinen Geldtransporter und forderte ihn auf die zu vor aus dem Apple Store geholten Geldkassetten auszuhändigen. Die Gangster nahmen dem Mitarbeiter die Pistole, als sich der Zweite Arbeiter der Sicherheitsfirma näherte, kam es zu einer Rangelei und die anderen 2 Maskierten Gangster sind ihrem Komplizen zur Hilfe gekommen.

Dann flüchteten Sie über die Straße zu einem Bereitstehendem Auto und fuhren mit quietschenden Riefen davon. Nach Zeugenaussagen saß in diesem Fahrzeug vermutlich ein weiterer Komplize. Nachdem Sie via Meinekenstraße entkommen sind, fanden Passanten diesen Citroen wenig später in der Bundesallee brennend wieder. Von den Tätern gibt es bislang keine Spur.

Verletzt wurde bei dieser dreisten Tat zum glück niemand, nach aussagen der Polizei erlitt ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma einen leichten Schock. Der Fahrer des Geldtransporters hat den Überfall auf seinen Kollegen zunächst nicht mitbekommen so heißt es.

Wo sich die Räuber derzeitig aufhalten konnte auch eine sofortig eingeleitete Großfahndung der Polizei nicht ermitteln. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen und Fandet noch mit hochdruck nach den Tätern

Wie schon erwähnt war es nicht der erste Überfall

Am Freitag zuvor wurde das iPhone 6 ( zu dem wir Hier Reparaturen anbieten )zum ersten mal in Deutschland verkauft. Das Besucher Aufgebot war riesig. Vermutlich genau deshalb haben sich die Täter diesen Sonntag ausgewählt, ihre Beute sollte nicht gerade klein ausgefallen sein, man spricht von mehreren 100000 Euros.

 

phonedoctor Apple iPhone 6 Reparaturen:
Klick oder Bild anklicken

iphone6-reparatur-phonedoctor

 

Dies war nicht der erste Coup, 1 Jahr zu vor zu Heiligabend rasten Rüber mit ihrem Auto in den Apple Store der zu diesem Zeitpunkt noch nicht genügend gegen diese Art von Überfall gesichert gewesen ist. Sie verschwanden Kurz darauf mit mehreren Apple Produkten.

 

Der Kurfürstendamm Berlins Boulevard in mitten der Hauptstadt ist immer wieder ein Beliebtes Ziel für Überfälle.

Erst vor wenigen Tagen überfielen dreiste Diebe ( bislang Unbekannt )  einen Juwelier und sollen mehrere Millionen Euro an Schmuck erbeutet haben. Gegen 10 Uhr stürmten die Räber den Laden am Olivaer Platz. Nach Angaben der Polizei versprühten sie Reizgas und bedrohten die drei Angestellten und Kunden mit einer Schusswaffe.

Anfang August hatten zwei Männer ebenfalls mitten am Tage eine Schaufensterscheibe des „KaDeWe“ eingeschlagen und erbeuteten zig teure Uhren aus der Auslage. Mit einen Kombi rasten die Täter anschließend davon.

Im Februar 2014 wurde die Santander Bank ausgeraubt. Die Täter knackten den Tresor und legten anschließend Feuer.
Im Dezember 2013 wurde ein Geldtransporter vom Modehaus Peek & Cloppenburg überfallen. Die beute belief sich über mehrere 100000 Euro.

Wenn man das so liest könnte man schon etwas Angst bekommen beim nächsten Shopping Marathon .
Wie geht ihr damit um? Könnt ihr dennoch beruhigt Shoppen gehen?
Ich für meinen Teil schon aber ein wenig unwohl fühle ich mich dennoch.

 

Bilder von: Tagesspiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.